Wertpapiere online zeichnen? – Vorteile & Eigenschaften der Anleihe

Wertpapiere online zeichnen? – Vorteile & Eigenschaften der Anleihe

03.12.2019    Beitrag von Jasmin Brunner

Wer glaubt, für die Zeichnung einer Anleihe große Geldsummen aufbringen zu müssen, der irrt. HOME ROCKET bietet erstmals auch KleinanlegerInnen mit einer Technologie die Chance, Wertpapiere aus dem Immobilienbereich digital zu zeichnen.

Durch die Emission von Anleihen beschaffen sich z.B. Unternehmen Fremdkapital am Kapitalmarkt. Als Gegenleistung bieten sie eine feste Verzinsung und die Rückzahlung des Kapitals am Ende der Laufzeit.

Welche Vorteile genieße ich durch eine Anleihezeichnung?

Im Zuge einer Anleihezeichnung erhält man sogenannte festverzinste Wertpapiere. Der Käufer der Anleihe wird durch den Erwerb Gläubiger, der Emittent Schuldner. Erwirbt man also eine sogenannte "Teilschuldverschreibung", so leiht man dem Emittenten für eine festgesetzte Zeit Geld, welches dieser meist zur mittel- bis langfristigen Kapitalbeschaffung nutzt. Aus der Sicht des Emittenten sind Anleihen daher Fremdkapital und stellen in weiterer Folge Verbindlichkeiten dar, deren Rückzahlung zu einem festgeschriebenen Termin zur Rückzahlung fällig wird.

InvestorInnen profitieren von einer vorher festgelegten Verzinsung (auch „Kupon“ genannt). Anleger können die Zahlung von Zinsen und Rückzahlung des Kapitals spätestens am Ende der Laufzeit fordern. Das Recht auf Rückzahlung des Kapitals sowie der Zinsen steht dem Gläubiger zu. Weiters können Anleiheninhaber im Insolvenzfall bevorzugt behandelt werden – im Gegensatz z.B. zu Nachrangdarlehen. Verzichten muss man jedoch auf Mitsprache- und Mitwirkungsrechte im Unternehmen.

Was muss ich zur Besteuerung wissen?

Laufende Erträge aus Anleihen (Zinskupons) zählen zu den Einkünften aus der Überlassung von Kapital und werden mit dem Sondersteuersatz von 27,5% besteuert. Die KESt wird in der Regel durch die inländische depotführende Bank oder durch die auszahlende Gesellschaft einbehalten und abgeführt. Die Kapitaleinkünfte gelten durch die KESt-Abfuhr insbesondere bei natürlichen Personen als endbesteuert. Diese Einkünfte müssen daher nicht mehr in die Steuererklärung aufgenommen werden. Alternativ besteht die Möglichkeit zur Regelbesteuerung, wobei dann sämtliche Kapitaleinkommen, die dem Sondersteuersatz unterliegen, veranlagt und mit dem Tarifsteuersatz besteuert werden.

IRMA Investments - Anleihe mit 5% Verzinsung und 5 Jahren Laufzeit

HOME ROCKET begleitet aktuell als Emissionspartner eine Online-Eigenemission der IRMA Investments. Um dieses Angebot zu nutzen, loggen Sie sich einfach mit Ihrem ROCKETS-Konto auf der Emissionsseite ein. Voraussetzung für die Abwicklung der Anleihezeichnung ist, wie auch bei jedem anderen Wertpapier-Erwerb, ein Depotkonto – zum Beispiel bei einer Hausbank, einer Direktbank oder einem Online Broker.

Im Zuge des Zeichnungsprozesses steht es dem Anleger frei, ein bereits bestehendes Depotkonto zu verwenden oder ein neues zu eröffnen. Sie haben noch keine Wertpapiere und auch noch kein Depotkonto? Kein Problem – Sie können ein solches zum Beispiel online bei der DADAT-Bank anlegen. Folgen Sie einfach folgendem Link: